Hundeführerlehrgang

In dem zweitägigen Hundeführerlehrgang werden folgende Themen theoretisch erörtert und praktisch erarbeitet:
Lerntheorie
Welpenaufzucht und Welpentraining
Grundgehorsam
Apportieren (incl. Tischarbeit)
Vorstehen
Problembewältigung

Die einzelnen Ausbildungsabschnitte werden zunächst theoretisch erläutert, am Menschen praktisch demonstriert und anschließend möglichst an Problemhunden demonstriert. Welche Hunde für die praktischen Übungen zum Einsatz kommen entscheidet der Seminarleiter vor Ort. Der sinnvolle Einsatz von Ausbildungselementen wie Motivation, Lob oder Tadel wird in Theorie und anhand praktischer Demonstrationen erläutert, wobei besondere Aufmerksamkeit dem Timing sowie der Dosierung geschenkt wird Auch auf den pädagogisch richtigen Umgang mit Elektroreizgeräten wird eingegangen wobei diese während des Seminars ausschließlich an Menschen eingesetzt werden. Das Seminar findet sowohl im Seminarraum als auch im Revier statt.

2-Tagesseminar
Samstags von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntags von 9:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr

©2017 Uwe Heiß 46414 Rhede